Werte

eine skizze

mit: agnes knoop, rita bückert und thomas elgner / regie: marcelo miguel


Drei Fahrradfahrer erzählen an verschiedenen Orten Freiburgs die Liebesgeschichte von Susanne und Toni. Susanne ist vor kurzem in ihr Heimatdorf zurückgekehrt. Durch einen Unfall begegnen sich die zwei alten Bekannten nach vielen Jahren wieder. Von diesem Zeitpunkt an werden sie unzertrennlich sein. Man wird sie überall gemeinsam sehen – bei einem Spaziergang, im Kino, in der Kirche, am See, auf Reisen.

Sie kaufen gemeisam ein Auto. Sie wird schwanger. Sie nehmen einen Kredit auf und kaufen ein Haus. Sie sind glücklich.


Doch dann lernt Toni jemand Neues bei der Arbeit kennen.
Jemand Neues im Dorf.



vergangene aufführungen


Freitag, 17. Juni 2016
Samstag, 18. Juni 2016


Freiburg, an vier verschiedenen Standorten in der Stadt (Stadttheater, Münsterplatz, Rathausplatz, Augustinerplatz)